Unternehmen

Premiumfäden für innovative Produkte.

Seit über 20 Jahren fertigt die Intercord Thüringen GmbH im Herzen Deutschlands technische Fäden von höchster Qualität für nationale und internationale Kunden – individuell angepasst an die speziellen Bedürfnisse der vielseitigen Kunden-Produkte. So finden unsere Fäden „made in Germany“ heute in unterschiedlichen Bereichen und Produkten Einsatz, und garantieren dort Sicherheit sowie Belastbarkeit.

Das Unternehmen mit 90 spezialisierten Mitarbeitern trägt dafür Sorge, dass die hergestellten Fäden Ihre Erwartungen und unsere hohen Ansprüche erfüllen – auch unter ökologischen Aspekten. So stellt Intercord bereits seit längerem umweltfreundliche Fäden mit speziellen Techniken her. Intercord bündelt Innovation und Kundenansprüche im richtigen Garn und sorgt so für die nötige Beständigkeit und den „Zusammenhalt“ in Ihren Produkten!

Geschichte / Firmenphilosophie

Technologie / Entwicklung

Qualität / Umwelt

close

Geschichte und Firmenphilosophie

1996:
gründet Dr. Walter Terschüren die Intercord GmbH mit dem Ziel, den individuellen Kundenwünschen und steigenden Anforderungen für imprägnierte Einzelcorde sowie der Gummiindustrie (MRG) mit modernen Technologien gerecht zu werden.


1999:
übernimmt die Firma Kordsa, die als Teil der Sabanci Gruppe Fasern sowie Gewebe für die Reifenproduktion und Gummiindustrie herstellt, das durch Dr. Walter Terschüren gegründete Unternehmen. Vorausschauende Investitionen in die Zwirnerei, und in weitere Anlagen für die Veredelung von Einzelcorden, verschaffen Intercord einen Innovationsvorsprung und wachsende Bedeutung auf dem Markt. Der Firmenname wurde in Interkordsa geändert.


2016:
schlägt das Unternehmen einen neuen modernen Weg vom Großkonzern zum Mittelstand ein. Mit Herr Ramazan Yasbay, einem Mitarbeiter der ersten Stunde und Herr Walter vom Stein, Familienunternehmer in der 4. Generation, übernehmen zwei, der Firma eng verbundene Persönlichkeiten, das Steuer. Die Firma wird in Intercord Thüringen GmbH umbenannt.

Technologie & Entwicklung

Die Neu- und Weiterentwicklung der Produktionstechniken und die zugehörigen Fertigungsprozesse werden im Vorfeld im Entwicklungslabor konzipiert, optimiert und getestet – um dann reibungslos, und den jeweiligen Produktansprüchen entsprechend, auf den Großanlagen umgesetzt zu werden. Dabei wird die Entwicklung mit den Bedürfnissen unserer Kunden und ihrer Ansprüche an das Produkt eng abgestimmt.

Qualität & Umwelt


Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen und die Einhaltung der Emissionsvorgaben ist ein wesentlicher Punkt der Produktionsprozesse. Dies wird durch ein zertifiziertes Energie- und Umwelt-Managementsystem sichergestellt. Mit speziell entwickelten Verfahren ist die Intercord zu dem in der Lage umweltschonende Chemikalien in den Produktionsprozess einzubeziehen und diesen somit nachhaltiger zu gestalten. Dabei steht die Qualität im Vordergrund.
close

Produkte

Als Hersteller technischer Fäden mit über 20-jähriger Expertise bieten wir unseren Kunden ein breites Spektrum an Corden mit unterschiedlichen Eigenschaften – ganz den jeweiligen Ansprüchen, Wünschen oder Vorgaben entsprechend. Die Produktvielfalt ist dabei ebenso vielseitig, wie die Einsatzgebiete der Fäden. Ob in Schläuchen, Reifen, Luftfedersystemen und noch vielem mehr… wir verstärken ihr Produkt!

Rohmaterialien

Fertigung

Segmente / Branchen

close

Rohmaterialien

Für die Produktion der hochwertigen Corde werden unterschiedliche Polymerfasern genutzt, je nach gewünschten Materialeigenschaften:

  • Polyester
  • Nylon
  • PVA
  • Aramide
  • Rayon

Die Zwirne werden in der Konzeption entsprechend der Ansprüche an den technologisch unterschiedlichen Anlagen hergestellt. Unser Maschinenpark umfasst dabei unter anderem diverse Ringzwirner, Doppeldraht- und Direktkablierer, welche folgenden Bereich abdecken:

235dtex-40.000 dtex
Bis 10 Kg/Spule
Drehung von 60 -600TM
Mit unseren Veredelungsanlagen sind wir in der Lage von wässrigen Lösemitteln bis hin zu komplexen Mehrfach-Dips eine große Bandbreite abzudecken.

Segmente / Branchen

Weich- und Steifcorde für Antriebsriemen

Weichcorde sind gezwirnte Rohgarne aus PES, Nylon, PVA oder Aramiden, die auf wasserbasierten Chemikalien ausgerüstet werden. Dadurch erzeugen Sie eine Haftungsbindung zu Gummi und gewährleisten diese dauerhaft. Die Weichcorde finden Einsatz in diversen Segmenten:

Corde für Reifen

Corde für Karkasse und Cap Ply

Corde für Industrie- und Automobilschläuche

Luftfeder

Automobilschläuche

Spezielle Fäden

Auch bei der Produktion von Kabeln für verschiedene Einsatzzwecke oder bei Papiersieben, kommen spezielle Fäden mit besonderer Beschaffenheit zum Einsatz. Durch die verwendeten Fertigungstechniken und die genutzten einzelnen Komponenten gewährleisten sie im Einsatz Stabilität sowie die gewünschte Festigkeit in den jeweiligen Produkten.

Kabel

Papiersieb

close

Stellenmarkt

Wir sind immer auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Egal ob Mechaniker/in, Betriebswirt/in, Ingenieur/in oder Quereinsteiger:

Überzeugen Sie uns und senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen!

Offene Stellenangebote

Ausbildungsberufe

Wir bilden aus

Mechatroniker/in
Maschinen- und Anlagenführer/in
Laborant/in
Industriekaufmann/frau
0

Mitarbeiter

0

Tonnen pro Jahr

0

Jahre Erfahrung

0

zufriedene Kunden

Galerie

Datei
Erlaubte Datei-Typen sind: PDF, ZIP und RAR

Vielen Dank.
Wir haben Ihre Nachricht erhalten!

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ramazan Yasbay

Geschäftsführer
Managing Director

Walter vom Stein

Geschäftsführer
Managing Director

Enrico Schubert

Leiter Einkauf & Vertrieb
Head of Procurement & Sales

Michael Kaufmann

Leiter Fertigung
Head of Production

Franca_Buschmann-Buchenau

Leiter Finanzen
Finance Leader
keyboard_arrow_up